Trendradar

Scouting im Bereich des Leitungssatzes –
Trends und Transformationspotentiale/-bedarfe im Fokus!

Motivation & Zielsetzung:

Die Transformation hin zur Elektromobilität sorgt für grundlegende Veränderungen in der automobilen Wertschöpfungskette und zu einer Neubetrachtung aller wertschöpfenden Prozesse.  Um die sich hierdurch bietenden Chancen gerade im Leitungssatz optimal zu nutzen, ist es wichtig, sowohl die übergeordneten Trends im Automobilsektor als auch die komponentenspezifischen Entwicklungs- und Technologietrends im Blick zu behalten und zu bewerten. Trend- und Technologiescouting hilft als methodische Vorgehensweise, frühzeitig und fokussiert genau diese Trends und Technologien zu identifizieren, mit Informationen anzureichern und zu bewerten. Die Aufbereitung und -bereitstellung der Trends und Technologien als Radar, ermöglicht es im Sinne einer strategischen Vorausschau aktuelle und wichtige Trends und Transformationspotenziale schnell und zielgerichtet zu erkennen sowie strategische Ableitungen für sich zu treffen.

Der Transformations-Hub Leitungssatz erstellt einen Radar für seine und mit seiner Community.

 

Wie kommen wir zum Radar?

  1. Sammlung & Clustering von Trends & Transformationspotentialen
  2. Durchführung & Aufbereitung der Experteninterviews
  3. Online-Expertenumfrage​ mit der Bordnetz-Community​
  4. Ergebnisaufbereitung & Radarerstellung

To be continued … Das Team des Transformations-Hubs für den Leitungssatz befindet sich aktuell inmitten des Scoutingprozesses zur Radarerstellung. Sie werden auf dieser Webseite bald die aufbereiteten Ergebnisse des Trendradars vorfinden.