2. Innovationsschau

Am 17. Oktober 2023 fand zwischen 15:00 und 16:30 Uhr die zweite Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Innovationsschau: Fortgeschrittene technische Ansätze" des Transformations-Hub Leitungssatz statt. Die Veranstaltung bot eine Plattform für Wissenschaftler, Industrieexperten und Interessierte, um die neuesten Entwicklungen und Innovationen im Bereich der Kabel- und Steckermontage sowie der Textilproduktion kennenzulernen.

Zusammenfassung der Veranstaltung

Die zweite Innovationsschau war eine informative und interaktive Veranstaltung, die es den Teilnehmenden ermöglichte, Einblicke in die neuesten Entwicklungen im Bereich der Kabel- und Steckermontage sowie der Textilproduktion zu gewinnen. Experten aus der Wissenschaft und Industrie präsentierten interessante Lösungen und boten wertvolle Erkenntnisse für zukünftige Entwicklungen in diesen Bereichen. Darüber hinaus ging die Veranstaltung über die bloße Wissensvermittlung hinaus, indem sie eine wertvolle Gelegenheit zum Networking und zum interdisziplinären Austausch bot.

Die rege Beteiligung und die Vielzahl an gestellten Fragen spiegelten das starke Interesse und die positive Resonanz der Teilnehmenden wider. Dieser aktive Austausch von Fragen und Antworten trug dazu bei, bestehende Ideen herauszufordern und neue Denkansätze in diesen technisch anspruchsvollen Bereichen zu fördern.

Für all jene, die nicht live an der Veranstaltung teilnehmen konnten, stellen wir die Option bereit, die präsentierten Folien herunterzuladen und die Aufzeichnungen der Vorträge anzusehen. An dieser Stelle möchten wir den Referenten für ihre inspirierenden Beiträge herzlich danken und ihnen für die Erlaubnis zur Verfügungstellung der Folien und Mitschnitte danken. Die Bereitstellung dieser Materialien erlaubt es, das erlangte Wissen zu teilen und die Innovationskraft in diesen wichtigen Bereichen zu fördern.

Im Weiteren finden Sie die Aufzeichnungen der Veranstaltung, die es Ihnen ermöglichen, die Vorträge und Präsentationen in vollem Umfang zu erleben und von den wertvollen Einblicken und Erkenntnissen zu profitieren.

Einleitung

Die Innovationsschau beginnt mit einer herzlichen Begrüßung durch Wolf Rumpelt von der ARENA2036, der das Veranstaltungsformat vorstellt und die Teilnehmenden willkommen heißt.

Einordnung der Veranstaltungsreihe durch Herrn Rumpelt von ARENA2036

1. Vortrag: intRAC - intelligent Robotic Assembly Cell

Arik Lämmle, Projektleiter des Gründungsprojekts intRAC am Fraunhofer IPA, stellt eine einsatzbereite Gesamtlösung vor, die aus effizienter Software und modularer Hardware besteht. Das Ziel dieser Lösung ist die flexible und zuverlässige Automatisierung der Kabel- und Steckermontage. Herr Lämmle unterstreicht die Wichtigkeit einer präzisen Montage und der Möglichkeit zur Anpassung der Kraftregelung durch Parametrierung.

Präsentation von Arik Lämmle von Fraunhofer IPA

2. Vortrag: Unikate und kundenspezifische Sonderwünsche - Beispiele für die Herstellung komplexer Textilien

Prof. Dr. Claus-Ekkehard Koukal von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof präsentiert Technologien in der Gewebeherstellung. Er erläutert, wie das Open-reed-Weben und Geflechte als Ideen und Technologieansätze in der Leitungssatz-Produktion eingesetzt werden können. Besonders hebt er Smart Textiles mit Funktionsintegration hervor, darunter die Leitungsverlegung.

Präsentation von Herrn Prof. Dr. Claus-Ekkehard Koukal von der Hochschule Hof
Ansprechpartner

Wolf Rumpelt
Forschungskoordination Leitungssatz

Downloads

Vorstellung des Transformations-Hubs Leitungssatz

Download (PDF)

1. Vortrag: intRAC - intelligent Robotic Assembly Cell

Download (PDF)

2. Vortrag: Hochschule Hof - Unikate und kundenspezifische Sonderwünsche: Beispiele für die Herstellung komplexer Textilien

Download (PDF)